One Two
Kontakt

Koordinator:

PD Dr. Peter Glasner
pglasner[at]uni-bonn.de

Sprecher*innen-Team:

Youssra Aly
Matthias Beckonert
Isabell Bläßer
Julia Weber

spp.dok[at]uni-bonn.de

Wissenschaftliche Hilfskraft:

Robert Menne
rmenne[at]uni.bonn.de

 
Sie sind hier: Startseite Promovierende und Dissertationsthemen Yannic Federer

Yannic Federer

Zombie – Gesellschaft

Yannic Federer
 

Kurzbiographie

 

  • WiSe 2006/2007 bis SoSe 2014 Studium der Germanistik und Romanistik in Bonn, Florenz und Oxford. Abschlüsse:
    • Bachelor of Arts (Bonn) und Laurea Triennale (Florenz) im binationalen Bachelorstudiengang "Deutsch-Italienische Studien". Thema der Abschlussarbeit: "Der Diskurs der Wirkungsfrage als konstitutives Element der Kabarettkonzeption Georg Schramms".
    • Master of Studies (Oxford) im Masterstudiengang "Modern Languages". Thema der Abschlussarbeit: "Empty protagonists and vacuous centres: brittle alternatives for a decadent modernity in the novels of Christian Kracht".
    • Master of Arts (Bonn) im Masterstudiengang "Germanistik", Profil: "Neuere Deutsche Literaturwissenschaft / Medienwissenschaft". Thema der Abschlussarbeit: "Geschichte, Legende, Ideologie. ‚Politisches‘ Erzählen im Werk Hannah Arendts".
  • 2011-2013 Studentische Hilfskraft und 2013-2015 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Jürgen Fohrmann).
  • 2014-2015 Wissenschaftliche Hilfskraft im Mentorat zum wissenschaftlichen Arbeiten am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft.
  • Seit WiSe 2014 Promotionsprojekt "Zombie - Gesellschaft", betreut durch Prof. Dr. Jürgen Fohrmann.
  • Seit WiSe 2015 Studiengangsmanager am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft (Elternzeitvertretung).
 
Publikationen:
   

  • Insa Braun / Ivana Drmić / Yannic Federer / Fabienne Gilbertz (Hg.): (Post)Jugoslawien. Kriegsverbrechen in Literatur, Film und Medien, Frankfurt a. M. u.a.: Peter Lang 2014.
  • Insa Braun / Yannic Federer: „Einleitung“, in: Insa Braun / Ivana Drmić / Yannic Federer / Fabienne Gilbertz (Hg.): (Post-)Jugoslawien. Kriegsverbrechen in Literatur, Film und Medien, Frankfurt a. M. u.a.: Peter Lang 2014, S. 9-17.
  • Yannic Federer: „Zweifel an der Gerechtigkeitsmaschine: Divergierende Lösungsstrategien in Hans-Christian Schmids Spielfilm ‚Sturm‘“, in: Insa Braun / Ivana Drmić / Yannic Federer / Fabienne Gilbertz (Hg.): (Post-)Jugoslawien. Kriegsverbrechen in Literatur, Film und Medien, Frankfurt a. M. u.a.: Peter Lang 2014, S. 125-142.

 

Forschungsinteressen

 
  • Theorien der Macht, Biopolitik, politische Theorie, Totalitarismustheorie
  • Dekadenzdiskurse, Antimodernismus, Antisemitismus
  • Pop, Popkultur, Popliteratur
  • Literatur und Öffentlichkeit
 
Artikelaktionen